Musterfeststellungsklage vw wie viele anmeldungen

30 juillet 2020

Am 8. Oktober 2015 sagte Volkswagen US-Chef Michael Horn vor dem US-Kongress, dass es Jahre dauern könne, alle Autos, insbesondere die älteren Modelle, aufgrund der erforderlichen komplexen Hardware- und Software-Änderungen zu reparieren. Er sagte, dass die Korrekturen wahrscheinlich die Kraftstoffverbrauchswerte erhalten würden, aber “es könnte einen leichten Einfluss auf die Leistung geben”. [130] [131] Ein Mann, der der Spionage für Ägypten verdächtigt wird, arbeitete bis Dezember 2019 in der Pressestelle der Bundesregierung. Die Behörden gehen davon aus, dass Ägypten Einzelpersonen rekrutiert, um oppositionsnahe Gruppen auszuspionieren, die in Deutschland leben. Das neunte Berufungsgericht entschied am 1. Juni 2020, dass Volkswagen für weitere Rechtsschäden von staatlichen und lokalen Regierungen im Abgasbetrug haftet. Das einstimmige Urteil des Gerichts ebnete den Weg für zwei Countys in Florida und Utah, um mit einem Rechtsstreit gegen Volkswagen sowie möglichen weiteren Fällen von Gerichtsbarkeiten in den USA fortzufahren. Bis Juni 2020 hatte VW bereits 33,3 Milliarden US-Dollar für Vergleiche und andere Kosten einschließlich rückkaufende Dieselfahrzeuge aufgewendet. In einer Erklärung erklärte VW, dass es das Kreisgericht bitten würde, das Urteil zu überprüfen, und dass das Unternehmen, falls nötig, den Fall vor den Obersten Gerichtshof der USA bringen würde. [280] Die Art und Weise, wie Maurice Blackburn und Das Bannister Law die Einzelzahlungen bestimmen wollen, wird aus Gründen der Effizienz im Großen und Ganzen die Art und Weise widerspiegeln, in der sie die Argumente der Klägerinnen vorgebracht haben (mit dem Hinweis, dass der Volkswagen Konzern dies bestritten hat). Dies bedeutet, dass die Abrechnungszahlungen auch für verschiedene Fahrzeugmodelle variieren, abhängig von ihrem “neuen” Preis beim Kauf und ihrem geschätzten Gebrauchtwert unmittelbar vor dem Qualifikationsdatum.

Die EPA enthüllte am 2. November 2015, dass Volkswagen weitere Dieselmodelle mit Abschalteinrichtungen ausgeliefert hatte, darunter den VW Touareg 2014 und den 2015er Porsche Cayenne. Betroffen waren auch Audi Quattro Diesel des Modelljahres 2016, darunter mehrere Audi Quattro-Modelle 2016 (Audi Quattro A6, A7, A8, A8L und Q5). [336] Cynthis Giles, der stellvertretende EPA-Administrator für das Office of Enforcement and Compliance Assurance, forderte das Unternehmen auf, sich weiter zu weigern, die Verantwortung für die Nichteinhaltung des Gesetzes zu übernehmen. Nach dem US-Bundesgesetz über saubere Luft könnte Volkswagen mit Biszu 375 Millionen US-Dollar Strafe geahndet werden. [337] Am 16. Juni 2016 kündigte Volkswagen umfangreiche Investitionen in die Produktion von Elektrofahrzeugen an. Matthias Müller prognostizierte, dass Volkswagen in den nächsten zehn Jahren 30 vollelektrische Modelle einführen und bis 2025 rund ein Viertel seines Jahresumsatzes ausmachen wird. Volkswagen plant, die Initiative durch eine Straffung des Geschäfts und Kostensenkungen zu finanzieren. Müller erklärte, die Änderungen würden “nach dem schweren Rückschlag infolge der Dieselfrage erfordern, aus gemachten Fehlern zu lernen, Mängel zu beheben und eine unternehmensfreundliche Unternehmenskultur zu etablieren, die offen, wertorientiert und in Integrität verwurzelt ist”. [362] Volkswagen plant ein Batteriewerk bei Salzgitter, um die reduzierte Anzahl von Kolbenmotoren zu kompensieren.

[363] [364] In Deutschland wurden von 2015 bis 2019 in Deutschland über 60.000 Zivilklagen unterschiedlichen Grades, die rund 450.000 Bürger repräsentieren, von Volkswagen-Eigentümern eingereicht, um eine ähnliche Entschädigung zu fordern, wie Volkswagen es den US-Fahrern gegeben hatte.